Wir haben Winterpause bis Ostern 2018

Ab Karfreitag, 30. März finden wieder Führungen im Hella-Glück-Stollen statt, auch die Stollenklause öffnet an Karfreitag. Wir freuen uns auf sie..


Unser großer Osterhase heißt sie am Parkplatz willkommen und beim Bergwerk steht erstmalig unser Osterbrunnen.


 

 

 

 

 

 

 

Vollmondnächte: Muss leider wegen Erkrankung der Schauspieler abgesagt werden, aber es wird nachgeholt. Gute Besserung den Schauspielern.

VOLLMONDNÄCHTE

das besondere Theatererlebnis für Mondsüchtige im Schwarzwald

Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe sucht das Regionentheater in Vollmondnächten besondere Orte im Nordschwarzwald auf, um deren Geschichte durch die Kreation eines jeweils speziellen Theatererlebnisses neu zu beleuchten und Einblicke hinter ihre Kulissen zu geben.

Nach der ersten umjubelten und ausverkauften Veranstaltung im Landratsamt in Calw, als lustige Texte und Szenen, u.a. Loriot, auf Büroräume, Sitzungsaal und Registratur trafen, wird nun ein ganz anderer Ort aufgesucht: das Besucherbergwerk in Neubulach ,das an diesem Wochenende zugleich Saisonauftakt feiert.

Erleben Sie am 31.03.2018 ab 20 Uhr eine spannende und besondere Mischung aus geführter und bewegter Moderation, verknüpft mit wissenswerten Informationen rund um das Besucherbergwerk und seine Macher.
Steigen Sie hinein in die faszinierende Welt des Bergbaus und erleben Sie eine theatral gestaltete Mischung aus passenden Texten, Gedichten und Liedern, die die Spielstätte in ein sprichwörtlich neues Licht rücken. Natürlich wird aber auch der besonderen kosmischen Atmosphäre und Stimmung des Vollmondes gedacht: So wird unter anderem die Tradition weitergeführt, dass der Abend mit dem gemeinsamen Singen des Abendliedes „Der Mond ist aufgegangen“ beginnt und endet. Für die Bewirtung rund um die Veranstaltung ist gesorgt.

Termin: Samstag, 31.03.2018
Beginn: 20 Uhr // Bewirtung ab 19 Uhr
Treffpunkt an und in der Stollenklause Neubulach

Eintritt: 10 € / 5 € erm. // Veranstaltungslänge: ca.1 Stunde

Kartenreservierung über das Kartentelefon des Regionentheater 07453/7000 153
oder über die theatereigene Internetseite www.regionentheater.de/spielplan erwünscht.

Achtung: Aufgrund der bedingten Größe der Räumlichkeiten ist die Zuschauerzahl begrenzt.

Rundgang durch die Bergwerke

Erkunden Sie die faszinierende Welt unserer Bergwerke und Pfade auf einem 360° Rundgang.
Rundgang starten


Glückauf

Dieser alte Gruß der Bergleute war seit Jahrhunderten - und ist es noch heute - nicht nur der Gruß der Bergleute, sondern er spiegelt auch die Prägung des sozialen und kulturellen Lebens von Familien, Dörfern, Städten und sogar ganzer Landstriche durch den Bergbau wider. Die "Alten", womit die früheren Bergleute gemeint sind, hinterließen mit ihrer Arbeit beeindruckende Hohlräume im Dunkel der Berge. Sehr lange her, aber sicherlich nicht vergessen!
Wir, "Die Stollengemeinschaft der historischen Bergwerke Neubulach e.V.", kämpfen gegen das Vergessen. Zu wertvoll ist das, was die Erde scheinbar zu verbergen sucht, was die Alten schufen, mit Tränen, mit Schweiß und mit dem unerschütterlichen Fleiß ihrer Hände Arbeit.


Bergwerkswelt: Der Hella-Glück Stollen

Das Erlebnis für alle Generationen. Erleben Sie als Gruppe, Familie oder Einzelperson einen Hauch Mittelalter.


Erlebniswelt: Die unteren Stollen

Für den etwas anspruchsvolleren Gast haben wir hier genau das Richtige.
Gehen Sie mit uns auf eine etwa dreistündige Erlebnistour, im Stil der alten Bergleute.


Wanderwelt: Fledermauspfad

Auch für den Wanderlustigen haben wir etwas Besonderes.
Besuchen Sie unseren Fledermauspfad oder unseren neu eingerichteten Pfad durch die historischen Gärten der alten Bergleute.


Erholungswelt: Stollenklause/ Spielplatz

Entspannen Sie etwas im Herzen der Natur in unserer neu renovierten Stollenklause mit Freiterasse und dem kleinen Spielplatz für unseren kleinen Gäste.


Technikwelt: Historisches Pochwerk und Widderpumpe

Besuchen Sie unser neu rekonstruiertes Pochwerk oder unseren Nachbau der alten Widdertechnik.


Halloweenparty am 30.10.
Halloween im und um den Hella-Glück Stollen